Benjy Fox-Rosen live in Concert

Am 25. April war Benjy Fox-Rosen, ein amerikanischer Sänger, Bassist und Komponist bei uns zu Gast im Stiftungssaal der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Eine Stunde lang bekamen die zahlreichen Besucher nicht nur einen ganz besonderen Einblick in die musikalische Vielfalt der jiddischen Musik, sondern sie durften auch Fox-Rosens stimmliche Akrobatik hautnah erleben und das Konzert mitgestalten, denn Fox-Rosen animierte sein Publikum zum Mitsingen und Mitklatschen. Nebenbei wurden sie Zeugen der feinen jiddischen Selbst-Ironie des Künstlers – im sprachlich gekonnten Wechsel zwischen jiddisch – englisch – deutsch.

“Urloyb”

(Text: Mordechai Gebirtig; Englische Übersetzung: Benjy Fox-Rosen, Julie Dawson, John Waletzky; Music: Benjy Fox-Rosen):

I begged my boss,
For some time off.
The whole year I slaved away,
Just one week to rest.
“You want time off? Are you sick?”
Screams my boss angrily,
“You sat in mourning for eight days,
Didn’t you rest enough?”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s